Paraguay könnte in diesem Jahr einen Rekord der Dengue-erkrankungen verzeichnen

Paraguay könnte in diesem Jahr einen Rekord der Dengue-erkrankungen verzeichnen. Das erklärte der Facharzt und Berater der Gesundheitsministerin, Esperanza Martínez, Antonio Arbo, gegenüber einem asuncióner Radiosender. Er gestand dabei, das mit den Maßnahmen zur Bekämpfung der Epidemie, zu spät begonnen worden sei. In diesem Jahr habe sich das Dengue-fieber besonders stark ausgeweitet, womit nicht gerechnet worden sei. Dabei seien dieses mal 40 Prozent der erkrankten Personen Kinder. Bisher starben 18 Personen an den Folgen von Dengue. Offiziell wurden 2 tausend 500 erkrankte Personen gemeldet, die Zahl dürfte jedoch weitaus höher liegen, da nicht alle erkrankten Personen einen Arzt aufsuchen und somit registriert werden. (lanación)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.