Winterzeit: Umsstellung am 10 April

Asunción: Am 10. April soll die Uhrzeit der Winterzeit angepasst werden. Die Uhren werden somit am 10. April um eine Stunde zurückgestellt. Die Maßnahme war letztes Jahr von der Regierung per Dekret 3 tausend 958 der Regierung festgelegt worden. Zuvor war die Zeitumstellung bereits im März vorgenommen worden. Als Grund für die Verschiebung des Datums zur Zeitumstellung wurde die Energiekrise angegeben, die im vergangenen Jahr im Land verzeichnet wurde und dem Land immer noch zu schaffen macht. Angeblich könne durch die jetzige Uhrzeit mehr Strom eingespart werden, da es am späten Nachmittag länger hell bleibt. Die Sommerzeit soll jedoch wie bisher am ersten Sonntag im Oktober beginnen, wo die Uhr wieder um eine Stunde vorgestellt wird.
Quelle: Radio ZP-30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.