Das spanische Königspaar will Paraguay im Oktober einen Besuch abstatten

Das spanische Königspaar will Paraguay im Oktober einen Besuch abstatten. Wie die Presse gestern informierte, haben der König, Juan Carlos und die Königin Sofía ihre Teilnahme am Iberoamerikanischen Gipfeltreffen in Asunción zugesagt. Das Treffen findet ende Oktober in Asunción statt. Die Nachricht wurde vom neuen spanischen Botschafter in Paraguay, Juan Fernández Trigo gegenüber Vizepräsident, Federico Franco bestätigt. Trigo hatte dem Staatschef am Dienstag seine Beglaubigungsschreiben vorgelegt und dem Vizepräsidenten gestern einen Höflichkeitsbesuch abgestattet. Er bot dabei seine Unterstützung und Planung des wichtigen Events an. Das iberoamerikanische Gipfeltreffen ist eines wichtigen Veranstaltungen, die in diesem Jahr in Paraguay stattfinden. Neben diesem Gipfeltreffen ist Paraguay unter anderem in diesem Jahr Gastgeben des Mercosur, sowie des Unasurtreffens. Während des Treffens mit Federico Franco wurde auch das Thema der Migration angesprochen. Der Botschafter räumte ein, das dieses Thema zu einigen Spannungen geführt habe, da viele Paraguayer nach Spanien ausgewandert seien, um dort einen Arbeitsplatz zu suchen. Dabei habe Spanien zur Zeit eine Arbeitslosenrate von 20 Prozent und könne nicht einmal seinen Landsleuten genügend Arbeitsplätze bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.