Im Monat März ist eine Inflation von 1,7 Prozent verzeichnet worden

Im Monat März ist eine Inflation von 1,7 Prozent verzeichnet worden. Das ging gestern aus einem Bericht der Zentralbank hervor. Somit wurde im ersten Trimester diesen Jahres eine Inflation von 4,8 Prozent verzeichnet. Die hohe Inflationsrate, die bereits den 3. Monat infolge verzeichnet wird, lässt darauf schließen, dass die Inflation bis ende Jahr möglicherweise eine zweistellige Zahl erreichen könnte. Die Jahresinflation zwischen März 2010 und März 2011 erreichte bereits 10, 3 Prozent. Es wird zumindest damit gerechnet, das die hohe Inflationsrate noch mindestens 3 weitere Monate anhält, erklärte Raúl Corvalán, Vorsitzender der Zentralbank. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.