Brennholz

Der Winter steht ja nun hier vor der Tür und wir hatten auch schon ein paar Tage wo es Abends und Nachts auf 10-15 Grad herunter geht. Das empfinden wir inzwischen als sehr kalt. Im Haus sind es da meistens um die 18-19 Grad. Da machen wir dann gerne den Kaminofen an.

Seit mehreren Wochen ist José, ein extra Arbeiter damit beschäftig den Busch um unser Grundstück zu säubern und auszudünnen.

IMG_3658 IMG_3540

Dabei fällt eine Menge „Biomasse“ an, die meist verbrannt wird.
Die dickeren Äste werden gesammelt. Teilweise nehmen Sie die Arbeiter als Koch-Holz mit nach Hause.

IMG_3660

Der andere Teil wird von Manuela auf Maß gesägt und im hierfür überdachten, äußerden Bereich des Gästehauses gelagert.

IMG_3653 IMG_3723

Dies ist dann unser Brennholz für den Kaminofen an den winterlich frostigen Tagen. Somit werden wir es ganz sicher die kommenden Jahre immer schön warm haben in unserem Hause 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.