Denguefälle

Asunción: Die Direktion zur Gesundheitsüberwachung hat gestern die Zahl der bisher registrierten Denguefälle veröffentlicht. Wie es hieß, wurden bisher 12 tausend 822 Denguefälle bestätigt. Insgesamt gebe es jedoch 35 tausend 900 Verdachtsfälle. Bisher starben 38 Personen an den Folgen des Denguefiebers. 16 Todesfälle, die zunächst auf Dengue zurückgeführt worden waren, wurden jetzt ausgeschlossen, 41 weitere Todesfälle werden noch untersucht. In Ciudad del Este und im Grossraum Asuncion gingen die Denguefälle in der letzten Woche langsam zurück, wie von Seiten der Direktion für Gesundheitsüberwachung verlautete. (uh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.