Kosten- und kabellosem Internetzugang in öffentlichen Parks

Asuncion: Sechs öffentliche Parks in der Innenstadt von Asuncion verfügen bereits über kosten- und kabellosem Internetzugang. Es handelt sich dabei um die Parks Juan E. O’leary, De La Libertad, Independencia, De Armas, Juan de Salazar und der Park De los Héroes. Das kabellose Internet-System wurde vom Privat Unternehmen Tigo im Konjunkturprogramm der Revitalisierung von Grünflächen der Hauptstadt zur Verfügung gestellt. In den ersten Wochen werden Vertreter des Unternehmens in den Parks die wichtigsten Leitlinien an die Nutzer des Internets erklären. Tigo stellt bereits kabellosem Internetzugang auf dem internationalen Flughafen Silvo Petirossi zur Verfügung, wie auch im Park Ñu Guazú, im Gesundheits Park, das Haus der Unabhängigkeit, sowie in anderen Orten und Bildungseinrichtungen im ganzen Land. (ultimahora)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.