Neues Shoppingcenter in San Lorenzo

In der Stadt San Lorenzo wird zur Zeit ein großes Shoppingcenter gebaut. Das Einkaufszentrum wird von der Firma Capitalis Desarrollos Inmobiliarios gebaut. Die Fertigstellung und Eröffnung des neuen Einkaufszentrums ist für Dezember geplant. Wie von Seiten der Firma Capitales verlautete, sei bereits jetzt schon 30 Prozent des Shoppingcenters an Privatunternehmen verkauft worden und für den Verkauf weiterer 20 Prozent würden Verhandlungen geführt. Die übrigen 50 Prozent des Einkaufszentrums seien an Einzelhandelsgeschäfte bereits vermietet worden. Zu den Firmen, die bereits ein Lokal gekauft oder gemietet haben gehören die Supermarktkette Salemma, sowie McDonald’s, Pancholo’s, Don Vito, Amandau, ArtePan, Clock’s, Shoes4Less, Nasa Jeans, Dress4Less, Gianina Joyas, Cei Calzados, Fabian & Esther Peluquería, Óptica Regal und Sport House. Die Zielgruppe dieses Shoppings ist die Mittelklasse und das Angebot sei dem entsprechend, hieß es von Seiten der Firma Capitalis. Es wird erwartet, das Bewohner von Itauguá, Ypacaraí, Pirayú und Caacupé dort ihre Einkäufe tätigen, da das Einkaufszentrum an einem für diese Städte strategisch günstigen Ort an der Fernstraße 2 errichtet wird. (uh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.