OP Termin erneut verschoben

Wie wir gestern Morgen von unserem Franzisco erfuhren, wurde die Operation für Quintin verschoben. Der Patient wurde zwar wie geplant am Mittwochmorgen in das Hospital nach Asunción verlegt, doch am Abend bereits ging der Krankentransport zurück nach Paraguarí.
Nach einer Blutanalyse, welche in Asu OP vorbereitend durchgeführt wurde, lag viel zu niedriger Hämatokrit Wert vor, man konnte also ohne einen reichlichen Blutkonservenbestand nicht operieren.
Somit fuhr man den Quintin, welcher immer noch starke Schmerzen ertragen muss, wieder zurück in das hiesige Hospital, wo nun die Familie fleißig am Blut spenden ist.
Am Samstag, also morgen (so war zumindest bis gestern geplant) transportiert man den jungen Mann erneut in die operierende Klinik nach Asu, welche wohl am gleichen Tag durchgeführt werden soll.
Hoffen wir, dass es nun dabei bleibt, denn mittlerweile liegt der Unfall bereits 12 Tage zurück…

7 Kommentare zu “OP Termin erneut verschoben

  1. Gilly

    Hallo Manuela,
    wie ist die Operation von Quintin ausgegangen? Gab es Probleme, ist alles gut gegangen?

    Gruß und Gesundheit für Quintin,
    Gilly

    1. Oliver

      Hallo Gilly,

      wir wissen auch noch nichts Näheres, da die OP immer wieder wegen der schlechten Blutwerte verschoben wurde.
      Angeblich wurde Quintin Samstag oder Gestern operiert.
      Mal sehen ob wir heute was Neues Erfahren.

      LG Oliver

    1. Oliver

      Hallo Gilly,
      die OP war nun endlich gestern. Erst stimmten ewig die Blutwerte nicht. dann saß er fast 3 Tage im Krankenhaus in ASU auf einem Stuhl weil kein Bett mehr frei war. Am Samstag bekam er ein Bett und gestern wurde er operiert. Heute soll er nochmals geröntgt werden und wenn alles soweit ok ist geht es nach Hause, erst einmal.

      Grüße Oliver

  2. Gilly

    Hallo Oliver,
    danke für die Info.
    Kannst ja meine bessten Wünsche und gute Besserung weiter geben.

    Und halte uns hier auf dem Laufenden, wenn es was neues gibt oder was dringendes gebraucht wird.

    Gruß,
    Gilly

    1. Oliver

      Hallo Peter,
      Quintin geht es soweit ganz gut. Der Arm ist wieder voll einsatzfähig. Gehen kann er inzwischen auch wieder ohne Stock. Allerdings humpelt er stark.
      Letzte Woche hatte er bei uns Arbeit und erneuerte einen Zaun, da konnten wir Ihn wieder im Einsatz sehen.
      GRüße Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.