Winterarbeiten am Gästehaus

In unserem Gästehaus, das ja das umgebaute und renovierte Paraguayhaus unserer Vorbesitzer war mussten noch einige kleinere Renovierungsarbeiten erledigt werden.
Außen an einem Sockel und im Schlafzimmer waren an ein paar Stellen im unteren Wandbereich immer wieder feuchte Stellen (das ist typisch für die normalen Häuser, da keine ausreichende Feuchtigkeitssperre nach unten gegeben ist).

CIMG0203 CIMG0205

Bei diesen Stellen haben wir auch wieder den Putz weg klopfen lassen und danach das Ganze mit Natursteinplatten verkleidet. Dies hat den Vorteil, das diese eventuell aufsteigende Feuchtigkeit besser abgeben und man die Stellen nicht jedes Jahr neu streichen muss.

IMG_3992 IMG_4023

Außerdem haben wir uns von unserem Schlosser hier im Ort Gardinenstangen schweißen lassen und haben diese angebracht. Manuela hat dann Stoff gekauft und diesen zu einer Schneiderin in der Nachbarschaft gegeben die uns die Schaals für die Fenster anfertigte.

IMG_3993 IMG_4028

Außerdem haben wir die letzten Wochen noch eine Vitrine und einen Esszimmertisch mit 4 Stühlen aus Europa ergattern können. Die Möbel wurden, da Sie durch diverse Umzüge etwas zerkratzt waren, abgeschliffen und neu mit Klarlack eingelassen.

IMG_4030

Nun muss wieder alles eingeräumt werden, dann ist wieder alles schön wohnlich und die nächsten Gäste können kommen 🙂

2 Kommentare zu “Winterarbeiten am Gästehaus

    1. Oliver Autor des Beitrags

      Ich denke schon. Es ist zum Glück auch nur sehr wenig. Das Gleiche hatten wir mal in einem Mietshaus und zu Anfangs in dem Gästehaus in einem anderen Zimmer. Dort haben wir seid dem auch Ruhe. Aber es „bekämpft“ nicht sie Ursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.