Flüge nach Orlando, Miami, New York, Cancún, Havanna und anderen Städten

Die Fluggesellschaft, Copa Airlines will am 16. Dezember seine Flüge nach Paraguay aufnehmen. Die Flüge dieser Fluggesellschaft sollen Asunción mit Flügen nach Orlando, Miami, New York, Cancún, Havanna und anderen Städten verbinden. In einem Interview mit der Zeitung Lanación informierte der Firmenvertreter, Christian Rodriguez über die Expansionspläne der Fluggesellschaft, die noch in diesem Jahr drei neue Städte in ihre Flugrouten aufnehmen wollen. Dazu gehört Asunción, Cúcuta in Kolumbien und die US Stadt Chicago. Die panamaische Fluggesellschaft will ihre Operationen in Paraguay mit 4 Flügen pro Woche beginnen und diese dann in Zukunft auf 7 Flüge pro Woche anheben. Damit bräuchten Passagiere nicht mehr tagelang auf einen Verbindungsflug warten. Auf die Frage, warum die Gesellschaft Paraguay als Reiseziel gewählt habe, sagte Rodriguez, das das Land strategisch günstig gelegen sei und deshalb ein guter Punkt sei, um die Strategien des Flugnetzes zu vervollständigen. Alle Flüge hätten die Stadt Panamá zum Reiseziel, gleichzeitig würden jedoch auch gute Verbindungen zwischen verschiedenen Städten geschaffen. Zunächst will die Fluggesellschaft eine Boeing 737-700 mit 124 Sitzplätzen einsetzen. In Paraguay wird die Gesellschaft ihre Operationen zunächst mit einem Mitarbeiterstab von 15 Personen beginnen. (lanación)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.