Theoretisch -praktischer Fahrertest für Motorradfahrer

Paraguarí: Motorradfahrer, die den Fahrtest nicht bestehen, wird der Führerschein abgenommen. In dem Departament Paraguarí haben sich 10 Bürgermeister dazu verpflichtet, Personen die den Theoretisch -praktischen Fahrertest nicht bestehen, keinen Führerschein auszustellen. Jede Munizipalität verfügt dort über eine Fahrbahn und ein Motorrad mit dem der Test durchgeführt werden kann. Es handelt sich hierbei um ein Projekt mit Namen „Verkehrs Sicherheit, Jedermanns Verantwortung“ das von der paraguayischen Industrie Kammer für Motorräder CIPAM gefördert wird. Die CIPAM überreichte heute während einer Feier jeder Munizipalität ein Motorrad, um die praktischen Fahrprüfungen durchzuführen. An der Aktion zur Verstärkung der Verkehrssicherheit ist auch die Paraguayische Organisation für intermunizipale Kooperation, OPACI beteiligt, sowie die Departametnsverwaltungen und die Natioanl- und Strassenpolizei. Wie Jorge Samaniego, Direktor der CIPAMA während der Feier erklärte, gebe es 4 Hauptursachen für Motorradunfälle in unserem Land: Unerfahrenheit, Nichtwissen der Verkehrsregeln, Alkoholkonsum und der schlechte Zustand der Straßen. Außerdem hätte die Zahl der Fahrzeuge in unserem Land zugenommen, die Straßen seien jedoch nicht verbessert worden. (abc)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>