Reifenpanne am Rasenmäher

Seit etwa 1,5 Jahren haben wir ja einen Rasenmäher von Husqvarna. Der tat bisher auch anstandslos seine Dienste.
Diese Woche brach jedoch eines der Hinterräder. Genauer gesagt brach das Lager aus dem Kunstoffrad. Bei geschätzter Mähfläche von bisher ca. 50 Hektar und der hohen Hitze ist das eher als normal anzusehen. Da es bei uns hier in Paraguari so ein Rad nicht zu kaufen gab versuchte erst eine Fereteria hier vor Ort mit Kunststoffharz das Rad zu kleben.
Das hielt natürlich nur eine halbe Stunde. Da Manuela noch fertig mähen wollte fuhren wir zu Freunden in der Nachbarschaft die den gleichen Mäher haben und liehen uns das Rad aus.
Gestern fuhren wir da nach Asu zu Chacomer die Generalvertretung von Husqvarna. Dort hatten Sie das Rad vorrätig und wir kauften gleich 2 davon, denn es ist absehbar das auch das andere Hinterrad irgendwann bricht.

SONY DSC SONY DSC

3 Kommentare zu “Reifenpanne am Rasenmäher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.