Eine Woche Urlaub

Wir hatten eine Woche Urlaub, die leider fast wieder vorüber ist. An einem Tag gab es ein wenig in Asuncion zu erledigen.

In Indepedencia besuchten wir nette Bekannte,  die dort ein schönes Mietshaus gefunden haben.
Derzeit sieht man unterwegs wieder überall bennende Weiden. Wie wir finden, ganz schön „mutig“ bei den starken Winden zur Zeit.

CIMG1500 CIMG1503

Ansonsten haben wir nicht allzu viel unternommen. Das Deposito wurde endlich wieder einmal aufgeräumt und entrümpelt, Materialien für den Poolschwaller wurde besorgt (Bericht darüber folgt), Rasen gemäht.
Den Rest haben wir das schöne Wetter und den Garten genossen. Die letzten Wochen hatten wir herrliche 30 Grad. So kann man den Winter aushalten. Gestern Abend drehte der Wind auf Süd und es wurde bitter kalt. Gestern Mittag waren es noch 30 Grad, monentan knapp 13.  Doch bereits ab Mittwoch verspricht man wieder Sonnenschein und damit auch wärmere Temperaturen.

SONY DSC SONY DSC CIMG1476 SONY DSC

Seit 2 Wochen hat unser Nachbar 2 Wasserbüffel. Das sind schon imposante Tiere.

SONY DSC SONY DSC

Ein Kommentar zu “Eine Woche Urlaub

  1. Jeanette

    Apropos Wasserbüffel: ich habe eine Reportage aus Brasilien gesehen. Da werden Wasserbüffel von der Polizei zum Reittier ausgebildet. Es gibt keine besseren „Transportmittel“ weil sie zu Land, im Sumpf und Wasser schneller sind als jedes Fahrzeug oder Pferd. Cool *find*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.