Ausflug Pinamar

Ausflug Pinamar

Seit 10 Tagen sind ja meine Eltern da. Vergangene Woche machten wir einen Ausflug an den „Badestrand“ Pinamar.
Dazu fährt man von Caacupe kommend durch Piribibuy. Nach ein paar Kilometer geht es links in eine große Eukalyptus Allee. Dort ist auch das Pinamar ausgeschrieben. Der Sandstrasse folgt man ca. 8 km.
Zum Schluss geht es ein paar Fellsplateaus hinab zum Parkplatz.

IMG_0366 IMG_0371

Dort ist ein Eintritt zu entrichten. Im Moment 12.500 GS pro Person.
Das Ganze ist eine Freizeit und Badeanlage die in den Sommermonaten (Dezember/Januar) brechend voll ist.
Dort kann man Campen, Grillen, und zum Baden gehen. Die Anlage macht einen ordentlichen Eindruck, das Wasser ist schön klar und erfrisschend kühl.

CIMG2780 CIMG2776 CIMG2770 IMG_0376

Wir liefen gemütlich die ganze Anlage ab und machten immer wieder mal Rast.
Nach 2 Stunden ging es wieder Richtung Heimat.

Alle Bilder sind hier zu finden.

5 Jahre Paraguay

Gestern vor 5 Jahren kamen wir hier in Paraguay an. Wie die Zeit vergeht. Wir waren gut vorbereitet und hatten die „rosarote Brille“ in Deutschland gelassen. Außerdem hatten wir das Glück am Anfang Hilfe zu haben. Es gab hier auch Auf und Ab´s wie überall auf der Welt. Aber inzwischen haben wir hier uns unser kleines Paradies eingerichtet und fühlen uns sehr wohl. Das Einzige was ab und zu fehlt ist die Familie.
In der Zwischenzeit haben wir hier auf einige nette Leute kennen gelernt mit denen wir uns regelmäßig mal treffen und austauschen. Ansonsten genießen wir hier unsere Ruhe und Freiheit.
Natürlich bekommen wir über die Seite auch immer wieder Nachrichten von Auswanderungsinteressierten. Die meisten lassen sich Zeit und Informieren sich gut, aber es gibt auch immer wieder Leute, die recht abenteuerliche Vorstellungen von dem Land und dem Leben hier haben. Vor allem was den Lebensunterhalt angeht.
Naja, wir beginnen nun die nächsten 5 Jahre und hoffen das wir weiterhin Glück haben und unser Leben hier genießen können.

Reifenpanne

Reifenpanne

letzte Woche hatten wir kurz vor Paraguari (15km) einen Reifenschaden vorne Links. Also am Seitenstreifen angehalten, Warndreieck aufgestellt und Warnblinker an.
Danach das Rad Kreuz und Wagenheber gesucht. Alles da. Das Ersatzrad ist beim Dodge unter der Ladefläche….hmmmm…wie geht das runter? Keine Schraube ist da. Nach ein wenig suchen habe ich ein Loch in der Stoßstange neben dem Nummernschild gefunden. Dahinter ist ein Vierkant das man mit einer Kurbel drehen kann, aber: Keine Kurbel m ganzen Auto. So ein Mist.
Also einen Freund angerufen ob er Werkzeug mitbringen kann und uns helfen kann. Nach einer längeren Wartezeit kam dieser auch. Es dauerte etwas länger weil er bei einem anderen Besitzer eines Dodge in Paraguari die Kurbel besorgt hatte. Damit konnten wir das Ersatzrad herunter lassen. Anwohner brachten uns noch einen größeren Wagenheber. Nach ca.30 Minuten war alles erledigt.
Letzte Woche haben wir uns dann in Caacupe gleich neuen Reifen besorgt 🙂

SONY DSC SONY DSC SONY DSC
große Schlange

große Schlange

durch das Abbrennen des Schilfs hat Francisco wohl eine Schlange (und wer weiss was sonst noch) aufgescheucht. Am Nachmittag machte er jeden falls mit der Machete den Abfluss der Lagune sauber.
Da stiess er, laut seiner Erzählung, auf die Schlange die Unterwegs in das Wasserloch war.
Leider hat er die Schlange wieder gleich erschlagen. Wir wissen auch noch nicht genau was es ist. Angeblich ist sie leicht giftig.
Es war zumindest die größte Schlange (knapp 2 Meter Länge) die wir hier gesehen haben.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC
Brandrodung

Brandrodung

Dadurch das wir letztes Jahr den Graben zum Nachbargrundstück mit der Lagune hatten ist der Rand unseres Grundstücks abgetrocknet, da das Wasser abgelaufen ist.
Das Schilfgewächs das da wuchs ist vertrocknet und so kam Francisco letzte Woche mit seinem Bruder und hat das Ganze abgebrannt. Jeder bewachte eine Seite des Feuers und so wurden auch keine Bäume oder der Zaun in Mitleidenschaft gezogen.

SONY DSC SONY DSC [Bild nicht gefunden]

Nun muss das Ganze noch eingeebnet werden und dann kann da Gras wachsen bzw. wir können da Bäume setzten.

SONY DSC SONY DSC