Eukalyptusbäume gepflanzt

An einem Rand unseres Grundstücks grenzt ja die Lagune des Nachbarn. Diese ragte am Anfang ein gutes Stück in unser Grundstück und schwemmte immer mehr Land weg. Deswegen haben wir ja einen Graben ziehen lassen um der Lagune das Wasser abzugraben bzw den Wasserspiegel soweit abzusenken das unser Grundstück trocken bleibt.
Dies ist auch gut gelungen und inzwischen haben wir das ca. 2000qm mehr Land. Die Wasserpflanzen verschwinden durch das regelmäßige Mähen und Abbrennen auch und es kommt immer mehr Gras durch.
Der Boden ist aber immer noch recht weich und feucht. Deswegen haben wir uns entschlossen dort Eukalyptusbäume zu setzten. Diese Bäume sind sehr schnell wachsend und haben einen großen Wasserbedarf. Somit sollte der Boden an diesem Stück gut abtrocknen.
Also machte sich unser Arbeiter schlau wo wir bei uns günstig Eukalyptusbäume bekommen könnten. Letzte Woche fuhren wir dann nach Paraguari und kauften 55 Bäume.
Am darauffolgenden Tag waren schon alle gesetzt und einen Tag später regnete es, so können die Eukalyptusbäume gut anwachsen.

SONY DSC SONY DSC

Ein Kommentar zu “Eukalyptusbäume gepflanzt

  1. Sönke

    Leider habe ich bereits seit Kindertagen Probleme mit der Rechtschreibung,
    daher bin ich glücklich wenn es eine automatische Rechtschreibprüfung gibt.
    So können dann aber auch Sätze entstehen, wie :
    „..den Wasserspiele soweit abzusenken das unser Grundstück trocken bleibt.“

    Was sagt euer Nachbar dazu wenn ihr den Wasserspiegel absenkt ?
    Mit 55 Bäumen seit ihr wirklich nicht am kleckern.

    Leider besitze ich nur ein paar Blumenkästen mit Bohnenkraut, Petersilie und einigen Blumen.
    Mit dem Auswandern muss ich wohl noch bis zu meiner Rente warten.
    Aber wer kann schonn wissen was meine 600,- € Rente in zehn Jahren noch wert sind ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.