Eine Woche Winter

seit vergangenem Freitag sinkt das Thermometer kontinuierlich von 28 Grad auf (heute Morgen) 1 Grad. Diese frostigen Temperaturen sollen bis Ende der Woche anhalten. Danach klettert das Quecksilber wieder auf 25 Grad und mehr…Gott sei Dank!
Diese niedrigen Temperaturen haben wir meist für ein paar Tage im Juli. Da uns letztes Jahr die Bananen erfroren sind haben wir diesmal vorgesorgt und die Stauden und die Tomaten mit alten Bettlaken abgedeckt. So haben Sie auch die erste kalte Nacht nahe 0 Grad gut überstanden.

CIMG4787 CIMG4786

Heute Morgen waren es dann 1 Grad bei uns auf der Terrasse.

CIMG4809

Selbst die Scheibe am Auto war leicht gefroren. Die Wiesen waren weiss und die Lagune und der der Pool dampfte.

CIMG4807 CIMG4814 CIMG4818

Zum Glück haben wir genügend Holz für den Kaminofen und so angenehme 20-23 Grad im Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.