Unwetter in Teilen Paraguay’s

Unwetter in Teilen Paraguay’s

Gestern Nacht hatten wir hier in Paraguari ein „normales“ Gewitter mit starkem Wind, Regen und ein paar Minuten leichten Hagel. Also nichts Besonderes. Zudem hatten wir auch keinen Stromausfall. (Komisch, seit dem wir ein Stromaggregat für den Notfall haben, haben wir keine Stromausfälle).
Unsere Freunde Anke und Ralph fuhren gestern in Richtung Eusebia Ayala um sich ein Mietshaus anzusehen und trauten Ihren Augen unterwegs nicht. Überall umgestürzte Bäume, Strommasten und Werbetafeln. Viele einfache Häuser ohne Dach oder mit eingestürzten Wänden. Sogar kleinere Fabrikhallen wurden abgedeckt.

DSCN4656 DSCN4653 DSCN4649 DSCN4645 DSCN4657

Wie wir dann im Internet gelesen haben, zog das heftige Unwetter relativ knapp an uns vorbei.

Rasentraktor: Messer schleifen

Rasentraktor: Messer schleifen

Letzte Woche hatten wir eine Woche Urlaub. Diese verbrachten wir recht geruhsam. Seit 14 Tage sind Anke und Ralph hier und wohnen bei uns im Gästehaus bis Sie was eigenes, bzw. ein Mietshaus, gefunden haben.
Vergangene Woche ging es langsam wieder mit dem Rasenmähen los. Also mussten beim Rasentraktor die Messer geschliffen werden. Das Problem daran ist, man kommt unten an die Messer kaum ran und der Traktor ist recht schwer um ihn eben mal anzuheben. Eine Rampe reicht auch nicht.
Also dachte ich mir ich stelle den Traktor auf und stütze Ihn mit einem Holz. Das ging recht gut und ich konnte die Messer abschrauben und Schleifen. Bevor die geschliffenen Messer wieder angebracht wurden habe ich gleich den Kasten des Mähwerks gesäubert.

Nun ist der Traktor wieder fit für die nächsten Einsätze.

CIMG4946 CIMG4945 CIMG4944