Anbau Dach Teil 3

Nachdem das Holz fertig gelegt war wurde das Dach mit Techalones abgedeckt. Dies sind Flache Tonziegel die innen hohl sind.

CIMG5520

Diese werden von unten nach oben einfach aufgelegt. Nach ca. 5 Reihen wird eine Holzleiste quer eingesetzt. Zum Abschluss werden die Techalones noch an den Rändern „verfugt“. Ansonsten bleiben diese durch Ihr Gewicht und die Reibung liegen.

CIMG5522 CIMG5523

Darauf wird dann die Folie aufgeklebt. Die Dachfolie ist auf der einen Seite mit Aluminium beschichtet (zur Wärmereflektion) dazwischen ist etwas Füllmaterial und unten ist eine schwarze Teerschicht.

CIMG5551

Die Folie wird in Bahnen verlegt, die Unterseite mit einem Gasbrenner erhitzt und dann verklebt.

CIMG5548 CIMG5550

Nun ist das Dach schon einmal dicht und weiter geht es mit den Dachziegeln.
Die Dachziegel sind hier Hohlziegel oder Mönch- und Nonneziegel. Diese werden zuerst mit der Höhlung nach oben (Nonne), in Bahnen von unten nach oben, überlappend in Zement gelegt.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Darauf kommen die Mönchsziegel, diese werden auch mit Zement fixiert. Durch diese Form der Überlappung läuft das Wasser ab und das Dach ist dicht, wenn alles richtig gemacht wurde 🙂

SONY DSC

Fertig…weiter geht es dann mit der Überdachung der hinteren Eingangstür.

Ein Kommentar zu “Anbau Dach Teil 3

  1. Thomas

    Hallo Olli bin gerade dabei unser Haus zu konstruieren! Leider fehlen mir ein paar spez. Angaben einzelner Bauteile. Ich habe daran gedacht ein Fachwerkhaus zu bauen, da zu lesen war,dass die Ziegelkonsistenz und damit verbunden die Druckfestigkeit in den letzten Jahren nicht mehr den gewünschten Anforderungen entsprechen sollen. Da bin ich schon bei meiner ersten Frage! Welches Holz wird in PY üblicherweise als Konstruktionsholz verwendet? In welchen Abmessungen und Längen wird dieses am Markt angeboten? Die Sparrenabstände richten sich nach den Abmessungen der Tachalones – bitte wie groß ist dieser? Vielleicht kennst du ja eine Homepage wo ich diese Fragen beantwortet bekomme. Ich bedanke mich herzlich für deine Hilfe! Liebe Grüße aus Österreich Thomas+Fam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.