Hausbau

Aussendusche ist fertig

Aussendusche ist fertig

Zu dem Poolbereich gehört noch eine Dusche, damit man nicht immer nach dem Baden in das Haus gehen muss.
Die Mauerarbeiten waren abgeschlossen, dann wurde der Boden mit Natursteinen gelegt und die Installationsarbeiten erledigt.

IMG_3410 CIMG0023

Die Innenseite haben wir analog zum Poolboden mit den restlichen Poolfliessen verkleidet.

CIMG0024 IMG_3555

Die Ränder mit den restlichen Steinen der Poolumrandung.

CIMG0087 IMG_3652

Und fertig ist die Dusche 🙂

IMG_3655
Pool Abschlussarbeiten

Pool Abschlussarbeiten

Der herausstehende Poolrand (zum Schutz vor Sand und Blättern) wurde nun rot, passend zur Hausfassade. wie auch als optischen Kontrast verklinkert.
Da normale Klinkersteine wegen Ihrer Größe dort nicht hinpassen, haben wir uns flache Blenden aus gebranntem Ton besorgt.

IMG_3536

Diese wurden gesetzt und verfugt. Nun können am Boden noch die Natursteine zu einer sauberen Kante angesetzt werden.

IMG_3528 IMG_3535
Pool, Wege und Pflanzen

Pool, Wege und Pflanzen

Die Wege um das Haus, diverse Treppen (zur Terrasse, zur Aussentoilette) und die Poolterrasse sind nun fertiggestellt. Der Weg führt einmal um das Haus und verbindet Terrasse, Poolterrasse, Hintereingang und die  „Winterterrasse“ hinter dem Haus.

IMG_3496 IMG_3495 IMG_3497 IMG_3490 IMG_3491

Der Pool ist seid gut einer Woche endlich komplett mit Wasser gefüllt, aber mit 25 Grad Wassertemperatur schon für uns zu kalt.

IMG_3493

Nachdem nun alles fertiggestellt ist, fuhren wir zusammen mit Jutta und Rüdiger in die Cabanas nach Caacupe. Zum einen hatte Manuela eine Clivie bestellt, weche es wohl in Paraguay nicht ganz so einfach zu finden gibt, diese sollte abgeholt und unseren Nachbarn das für Sie neue Gartencenter gezeigt werden.

Das Ganze endete, wie sollte es auch anders kommen,  in einem „leichten“ Kaufrausch und wir hatten erneut am Ende den Dodge voller Pflanzen 🙂 Natürlich war nur die Hälfe davon für uns bestimmt!!

 CIMG9956

CIMG9961 CIMG9964

Diese wollten wir am Samstag natürlich gleich einpflanzen, doch es fehlten noch diverse Pflanzkübel aus Ton. Da wir eh in die Nähe von Asu auf die Aceso Sur fahren mussten um flache rote Steine zum Verkleiden des Poolrandes zu besorgen, kauften wir auf dem Rückweg eben gleich noch einige der Planteras ein.

Am Nachmittag konnte dann alles gesetzt udn teilkweise neu gestaltet werden.c IMG_3516

IMG_3517 IMG_3519 IMG_3521 IMG_3511

Nun ist erst einmal Schluss mit all dem grünen Rausch, sonst müssen wir noch unseren Garten vergrößern, was wir jedoch derzeit nicht beabsichtigen…

Pool und Wege

Pool und Wege

Inzwischen hat Thomas die Poolpumpe und den Filter angeschlossen.

IMG_0817 IMG_0829

Somit läuft seid ein paar Tagen das Wasser und wir lassen langsam den Pool voll laufen.

IMG_0805 IMG_3418

Die Liegefläche um den Pool ist fertig gepflastert. Nun fehlen noch die Seitenverkleidungen des Poolrandes.

IMG_3409

Inzwischen geht es mit dem Weg rund um das Haus fleissig weiter…Endspurt 🙂

IMG_3417 IMG_3419
Arbeiten um den Pool Teil 2

Arbeiten um den Pool Teil 2

Die letzten Tage wurde ein Großteil der Terrasse/Liegefläche um den Pool mit Natursteinen gepflastert.
Dabei werden erst einzelne Steine gesetzt und nivelliert.

IMG_3367

Danach werden die Zwischenräume ausgepflastert.

IMG_3370 IMG_3376

Immer wenn eine größere Fläche geschafft ist werden die Fugen mit Zement ausgefüllt und glatt gestrichen.

IMG_0613 IMG_0614 IMG_3380

Die Pflanzkübel sind nun auch schon fertig gestellt und mit einer Strilizie und einer Palme bepflanzt.

IMG_3409

Parallel dazu wurde die Poolumrandung mit den weissen geschliffenen Steine gesetzt.

IMG_3369 IMG_3404

Ebenso wurde begonnen die Dusche hochzumauern.

IMG_0698 IMG_0604 IMG_3410
Gästehaus ist fertig eingerichtet

Gästehaus ist fertig eingerichtet

Da die Zeit zu knapp war, mussten meine Eltern ja vor 2 Monaten noch in einem nicht ganz fertig ausgestattetem Gästehaus wohnen, was aber kein Problem war, da Sie dort ja nur zum Duschen und Schlafen waren.
Nachdem nun die ersten Bekannten als Gäste kommen haben wir das Gästehaus nun fertig eingerichtet. Es wurden Lampen montiert, noch ein paar Möbel gekauft und die Terrasse mit Tisch, Stühlen und ein paar Pflanzkübeln bestückt.

IMG_3385 IMG_3382 IMG_3390 IMG_3388 IMG_3395 IMG_3397 IMG_3393

Alle Bilder des Gästehauses

Arbeiten um den Pool

Arbeiten um den Pool

Da unser Gelände ein leichtes Gefälle hat muss die Liegefläche und die Wege um den Pool auch auf ein Niveau gebracht werden.
Dafür wird an den Rändern eine Mauer aus Natursteinen gezogen.

IMG_3305 IMG_3304

Der Rest wird dann weiter mit Bauschutt und Erde verfüllt.

IMG_3314 IMG_3315

An einer Stelle lassen wir uns noch eine runden Pflanzbereich mauern.

IMG_3323

Das Pumpen“loch“ ist auch soweit fertiggestellt. Es hat ein Register damit kein Wasser sich darin sammelt. Ebenso sind die Zu- und Abflüsse des Pools mit Rohren verbunden worden.

IMG_3308 IMG_3311 IMG_3303 IMG_3307
Diverses vom Bau

Diverses vom Bau

Der Umbau am Gästehaus (die verkleidung der Terrasse und des Wohnzimmers auf einer Höhe von 50 cm mit Natursteinen) ist abgeschlossen. Die Wände sind auch schon wieder neu getrichen. Die nächsten Gäste können kommen.

IMG_3281 IMG_3282

Der Pool ist ja nun fertig verfugt.

IMG_3276

Nun wird das Poolregister gebaut wo die Poolpumpe, der Poolfilter und die ganze Anschlüsse verschwinden. Ebenso das „Abwasserrohr“ falls der Pool mal leer gepumpt werden muss.

IMG_3289 IMG_3296

Ausserdem wurde mit dem Fundament für die Dusche in der Nähe des Pools begonnen.

IMG_3291 IMG_3297

Dann überraschte uns diese Woche noch unser Klempner. Am Dienstag gab er das Angebot ab, am Donnerstag stand er mit der Treppe zu der kleinen Terrasse auf dem Deposito da. Nach einigem Hin und Her war diese nach ca. einer Stunde gerade angebracht 🙂
Nun fehlt noch das Holz für die Treppenstufen.

IMG_3287 IMG_3292
Kleiner Umbau am Gästehaus

Kleiner Umbau am Gästehaus

Da ja das Gästehaus relativ alt ist und ohne richtige Betonbodenplatte, wie in unserem Haus, ziehen die Säulen aussen an der Terrasse teilweise Feuchtigkeit. Dadurch löst sich die Farbe.
Um dies nicht alle 6 Monate zu streichen wurde zuerst der Putz abgeschlagen bis auf ca 50 cm Höhe.

IMG_3271 IMG_3272

Danach wird das Ganze mit Natursteine verkleidet. Diese geben die Feuchtigkeit besser ab und müssen nicht gestrichen werden.

IMG_3273 IMG_3277 IMG_3279
Poolbau Teil 3

Poolbau Teil 3

Letzte Woche wurde ja der Pool fertig gefliesst (der abfallende Boden brachte noch eine Menge Schneidearbeit mit sich).

IMG_3229 IMG_3259

Von daher geht es seid ein paar Tagen mit dem Verfugen weiter. Dazu wird eine Wasserabweissende Fugenmasse verwendet die es in verschiedenen Farben gibt.

IMG_3275 IMG_3276

Die Hälfte ist ungefähr schon geschaft.

Arbeiten am Pool

Arbeiten am Pool

Am Pool kann man jetzt schon gut das Muster am Boden erkennen. Der Boden ist nun auch zu 70% gefliest. Der Rest sollte diese Woche zu schaffen sein.

IMG_3211 IMG_3224

Danach geht es an das Verfugen und die Installation des Pumpen- und Filtersystems.
Um den Pool herum wird das Gelände mit Bauschutt aufgefüllt und auf ein Niveau gebracht für die spätere Terrassenfläche.

IMG_3210 IMG_3223

Passend hierzu wurde heute der Rest der 300 qm Natursteine und die Steine für die Poolumrandung geliefert.

IMG_3212 IMG_3213
Fortschritte am Pool

Fortschritte am Pool

Beim Pool sind inzwischen die Wandflächen fertig gefliesst.

IMG_3196

Nun wird die Sitzfläche in der Ecke noch etwas erhöht damit dort die Fliessen nicht geschnitten werden müssen.

IMG_3197

Ebenso werden die Stufen in der Länge und Höhe an die Fliesengröße angepasst.

IMG_3198

Rings um den Pool sind die Gräben aufgefüllt und alles eingeebnet worden.

IMG_3199

Die erste Lieferung der Steine aus Emboscada für die Wege und die Liegefläche wurde auch schon geliefert (Sonntag Morgen um 6.30 Uhr 🙁 )

IMG_3191

Da aber im Moment für Zement „Mondpreise“, zwischen 75.000 und 100.000 GS verlangt werden (sind ca. 10-15 EURO für einen 50 kg Sack) haben die Wege noch Zeit.
Wer jetzt bauen will oder muss hat natürlich mit erheblich steigenden Baupreisen zu rechnen.

Fliessen des Pools

Fliessen des Pools

Diese Woche wurde nun begonnen den Pool zu fließen.
Erst wurde mit Schlauchwaage und Farbschnur eine gerade Linie 2 Fliesen von unten gezogen. Von dort wird erst nach oben gefliest, danach die 2 Reihen unten.
In Paraguari gibt es zurzeit keine Fließenkreuze als Abstandhalter. Alles kein Problem, da werden halt Schaschlikspieße geteilt und dafür genommen 🙂
Improvisation ist alles.

IMG_2950 IMG_2951