Gästehaus

Frühjahrsputz am Gästehaus

Frühjahrsputz am Gästehaus

Wenn auch etwas zeitig in diesem Jahr, wurde die vergangen Tage bereits fleißig gewerkelt an unserem Gästehaus.
Nachdem alle Fenstergitter entfernt wurden, konnten Franzisco und Manuela die Fenster samt Rahmen neu lackieren.
Auch die Terrassenmöbel bekamen einen neuen Anstrich, im Haus wie auch auf der Terrasse wurde stellenweise neu geweißelt und anschließend alles wieder Grundgereinigt. Ebenso wurde an kahlen Stellen neuer Rasen gesetzt.
Jetzt fehlt nur noch ein wenig „Feinschliff“ (Vorhänge waschen und aufhängen, Deko etc.) und die ersten Gäste können kommen. Freuen uns schon auf Euch alle 😉

CIMG4919 CIMG4912 CIMG4916 CIMG4914 CIMG4919 CIMG4869 CIMG4887 CIMG4754 CIMG4796

Erste Eindrücke

Am vergangenen Montag kam Manuelas Mutter pünktlich um 11.10 Uhr in Asuncion an. Ihr erster Flug verlief problemlos, wenn auch das Ganze natürlich sehr anstrengend war. Nach 1,5 Stunden Fahrt waren wir dann bei uns in Paraguari und das nun komplett fertig eingerichtete Gästehaus wurde bezogen.
Die ersten Tage wurde erst einmal viel erzählt und das Grundstück erkundet. Dienstag waren wir in Paraguari und haben den Ort ein wenig angeschaut und waren auf dem Aussichtshügel Cerro Pero am Ortseingang.
Sie hohen Temperaturen machen Manuelas Mutter eigentlich gar nichts aus, ausserdem hat es durch das Gewitter gestern Nacht wieder abgekühlt. So steht einem Ausflug morgen in Richtung Caacupe nichts im Wege. Kommende Woche soll es auch noch an die Wasserfälle Foz de Iguazu gehen.

Winterarbeiten am Gästehaus

Winterarbeiten am Gästehaus

In unserem Gästehaus, das ja das umgebaute und renovierte Paraguayhaus unserer Vorbesitzer war mussten noch einige kleinere Renovierungsarbeiten erledigt werden.
Außen an einem Sockel und im Schlafzimmer waren an ein paar Stellen im unteren Wandbereich immer wieder feuchte Stellen (das ist typisch für die normalen Häuser, da keine ausreichende Feuchtigkeitssperre nach unten gegeben ist).

CIMG0203 CIMG0205

Bei diesen Stellen haben wir auch wieder den Putz weg klopfen lassen und danach das Ganze mit Natursteinplatten verkleidet. Dies hat den Vorteil, das diese eventuell aufsteigende Feuchtigkeit besser abgeben und man die Stellen nicht jedes Jahr neu streichen muss.

IMG_3992 IMG_4023

Außerdem haben wir uns von unserem Schlosser hier im Ort Gardinenstangen schweißen lassen und haben diese angebracht. Manuela hat dann Stoff gekauft und diesen zu einer Schneiderin in der Nachbarschaft gegeben die uns die Schaals für die Fenster anfertigte.

IMG_3993 IMG_4028

Außerdem haben wir die letzten Wochen noch eine Vitrine und einen Esszimmertisch mit 4 Stühlen aus Europa ergattern können. Die Möbel wurden, da Sie durch diverse Umzüge etwas zerkratzt waren, abgeschliffen und neu mit Klarlack eingelassen.

IMG_4030

Nun muss wieder alles eingeräumt werden, dann ist wieder alles schön wohnlich und die nächsten Gäste können kommen 🙂

Brunnen in neuem Gewand

Brunnen in neuem Gewand

Vor dem Gästehaus haben wir ja einen 12 Meter tiefen Oberflächenbrunnen mit einer Pumpe stehen. Dieses Wasser wird ausschließlich zum Giessen der Pflanzen verwendet.
Ein rechter „Blickfang“ war der Brunnen nie, da die Farbe bereits nach wenigen Wochen immer wieder abblätterte und die Pumpe welche oben montiert war auch nicht gerade der „Hingucker“ war.

IMG_2785

Aus diesen Gründen haben wir die Pumpe nun neben den Brunnen versetzen und gleich einmauern lassen. Der Brunnen wurde die vergangenen Tagen, von unserem noch übriggebliebenen Maurer Pablo, mit den restlichen Natursteinen verkleidet. Aus den restlichen Klinkerblenden haben wir einen dekorativen Ring ziehen lassen.

IMG_3711 IMG_3710 IMG_3709 IMG_3740

So sieht das Ganze doch schon viel freundlicher aus und vor allem, sollte dies so für die kommenden Jahre halten.
Wir werden Pumpenhäuschen, wie vor allem auch den Brunnen noch mit einem Holzdach/Deckel versehen, so dass kein fallendes Obst, Laub, Schlangen hinenfallen können oder wie vor einigen Tagen erst, sich kein Häschen mehr sich in den Tod stürzen kann… Natürlich wird somit auch die Brutstätte für die zahlreichen Moskitos unterbunden.
Auch Türen hierfür wurden bereits bei unserem Schreiner bestellt, welche kommende Woche gefertigt werden.

Gästehaus ist fertig eingerichtet

Gästehaus ist fertig eingerichtet

Da die Zeit zu knapp war, mussten meine Eltern ja vor 2 Monaten noch in einem nicht ganz fertig ausgestattetem Gästehaus wohnen, was aber kein Problem war, da Sie dort ja nur zum Duschen und Schlafen waren.
Nachdem nun die ersten Bekannten als Gäste kommen haben wir das Gästehaus nun fertig eingerichtet. Es wurden Lampen montiert, noch ein paar Möbel gekauft und die Terrasse mit Tisch, Stühlen und ein paar Pflanzkübeln bestückt.

IMG_3385 IMG_3382 IMG_3390 IMG_3388 IMG_3395 IMG_3397 IMG_3393

Alle Bilder des Gästehauses

Diverses vom Bau

Diverses vom Bau

Der Umbau am Gästehaus (die verkleidung der Terrasse und des Wohnzimmers auf einer Höhe von 50 cm mit Natursteinen) ist abgeschlossen. Die Wände sind auch schon wieder neu getrichen. Die nächsten Gäste können kommen.

IMG_3281 IMG_3282

Der Pool ist ja nun fertig verfugt.

IMG_3276

Nun wird das Poolregister gebaut wo die Poolpumpe, der Poolfilter und die ganze Anschlüsse verschwinden. Ebenso das „Abwasserrohr“ falls der Pool mal leer gepumpt werden muss.

IMG_3289 IMG_3296

Ausserdem wurde mit dem Fundament für die Dusche in der Nähe des Pools begonnen.

IMG_3291 IMG_3297

Dann überraschte uns diese Woche noch unser Klempner. Am Dienstag gab er das Angebot ab, am Donnerstag stand er mit der Treppe zu der kleinen Terrasse auf dem Deposito da. Nach einigem Hin und Her war diese nach ca. einer Stunde gerade angebracht 🙂
Nun fehlt noch das Holz für die Treppenstufen.

IMG_3287 IMG_3292
Kleiner Umbau am Gästehaus

Kleiner Umbau am Gästehaus

Da ja das Gästehaus relativ alt ist und ohne richtige Betonbodenplatte, wie in unserem Haus, ziehen die Säulen aussen an der Terrasse teilweise Feuchtigkeit. Dadurch löst sich die Farbe.
Um dies nicht alle 6 Monate zu streichen wurde zuerst der Putz abgeschlagen bis auf ca 50 cm Höhe.

IMG_3271 IMG_3272

Danach wird das Ganze mit Natursteine verkleidet. Diese geben die Feuchtigkeit besser ab und müssen nicht gestrichen werden.

IMG_3273 IMG_3277 IMG_3279
Dies und Das

Dies und Das

Die Zeit vergeht hier auch wie im Fluge.
Letzten Samstag haben wir unseren Dodge nach Luque in die Werkstatt gebracht. Dort wird das Differenzial getauscht (wurde in Amerika bestellt, Lieferzeit über 3 Wochen).

Am Deposito wurde auch Kies direkt um das Haus und unter dem Wäscheplatz angebracht. Ausserdem wurden die Steine noch mit verdünnter Säure von den Zementschlieren gesäubert.

IMG_2861

Unser Gärtner sticht um den Pool Rasen aus, der dann eh den Wegen und der Liegefläche weichen muss, und verlegt diesen an anderer Stelle im Garten wo noch Rasen fehlt.

IMG_2862

Am Gästehaus wurde wieder das Blechdach an der Seite angebracht, das es bei einem Sturm herunter geweht hat. Dabei wurde das Holz gleich neu gestrichen. Nun kommen an die Seite noch ein paar Platten.

IMG_2864

Darunter soll dann das Brennholz für den Winter gelagert werden, was wir ja noch massig auf dem Grundstück liegen haben.
Aussen werden wir Maracuja ranken lassen, welche wir selber gezogen haben.

Meine Eltern streifen immer wieder über das Grundstück oder erkunden die nähere Umgebung. Dabei gibt es auch immer Allerlei zu sehen und zu entdecken.

IMG_0145 IMG_0148 IMG_0272 IMG_0402 IMG_0460 IMG_0378 IMG_0389 IMG_0246
Gästehaus Feinarbeiten

Gästehaus Feinarbeiten

Das Gästehaus ist nun fertig ringsherum gestrichen.
Um das Haus wurde ein 2 Ziegel hohes Mäuerchen gesetzt das mit Splitt verfüllt wird. Dies dient als Weg und als Spritzschutz für die Hauswand.

IMG_2778 IMG_2786 IMG_2787 IMG_2799

Der Klempner kam diese Woche auch wieder und brachte noch die Dachrinnen am Haus an.

IMG_2835 IMG_2834 IMG_2836 IMG_2839

Der Mangobaum hinter dem Gästehaus wird auch mit einer Natursteinmauer eingefasst. Das Ganze wird dann mit Erde befüllt und später dann mit Blumen bepflanzt.

IMG_2833 IMG_2837 IMG_2842

Eltern sind da

Meine Eltern sind nach 2 Jahren zum 2ten Mal zu Besuch bi uns in Paraguay. Sie bleiben wieder fast 3 Monate.
Den Flug hatten wir vor einem halben ja hier in Asuncion bei dem Reisebüro Panorama gebucht. (sehr zu empfehlen, guter Service)
Der Flug ging von München mit Lufthansa direkt nach Sao Paulo und von dort nach ca. 3 Stunden Aufenthalt weiter nach Asuncion.
Wie meist üblich war es in Sao Paulo wieder etwas chaotisch. Es wurden mehrmals die Abflugzeiten und die Gates gewechselt.
Um 11 Uhr Ortszeit kamen Sie in Asuncion an. Wir haben einem Sicherheitsbeamten eine kleine Geschichte erzählt und etwas Geld zugesteckt und konnten somit direkt in die Ankunftshalle und meine Eltern abholen.
Nach ca. 1.5 Std Fahrzeit kamen wir dann in Paraguari an und Sie konnten Ihr in letzter Minute fertiggestelltes Gästehaus beziehen.

IMG_0056
Gästehaus Umbau Teil 6

Gästehaus Umbau Teil 6

Der Innenausbau geht dem Ende zu. Der Schreiner war nochmal da und hat die Restlichen Rahmen an den Fenstern angebracht, die alte Haustüre abgeschliffen und neu gestrichen.

CIMG9277

Der Lieferant der Granitplatte kam auch und passte die Granitplatte in der Küche ein.

CIMG9286

Der Klempner machte die letzten Anschlüsse.

CIMG9285

Die Elektrik bleibt weitgehend bestehen. Es wurden neue Dosen und Schalter angebracht und einige Dosen neu gesetzt. Ebenso hängen die Ventilatoren schon.

CIMG9283

Die Sickergrube bekam noch einen Überlauf und der Betondeckel zum Verschliessen wurde auch gegossen.

CIMG9282

Die Malerarbeiten sind im Haus nun auch abgeschlossen.
Nun geht es an das Säubern und Einräumen.

Gästehaus Umbau Teil 5

Gästehaus Umbau Teil 5

Anfang der Woche kam unser Schreiner mit den Fenstern und Türen für das Gästehaus.

IMG_2748 IMG_2749

Die Fenster sind wieder mit Stufenprofil und Gummidichtung. Ebenso ist alles andere mit Silikon gedichtet. Wir wollten auch im Gästehaus vernünftige Fenster haben durch dies nicht immer reinregnet und zieht.

IMG_2755

Die Fenster und Türen wurden in die vorgesehenen Plätze gesetzt, verkeilt und eingeschäumt.

IMG_2753 IMG_2756 IMG_2752

Manuela hat letzte Woche die bestehenden Rahmen abgeschliffen und mit Klarlack wieder neu gestrichen. Die Fensterläden kommen dann ganz weg.

IMG_2626 IMG_2627

Der Klempner hat die Installation im Bad abgeschlossen (zumindest weitgehend). Dusche und Waschbecken. Bei der Toilette muss er noch mal ran, diese ist schief 🙂

CIMG9253 CIMG9254

Aussen wurde mit der Sickergrube begonnen. Diese besteht wieder aus 3 Kammern die gemauert sind.

CIMG9248
Gästehaus Fliessen

Gästehaus Fliessen

Die letzten Tage wurde das Gästehaus verfließt. Wir hatten ja vor einigen Wochen bei Mercantil in Asuncion die ganze Badausstattung und die Fließen gekauft. Fließenkleber und Fugenmaße gibt es hier.

Es wurde in der Küche, dem Wohnbereich und dem Schlafzimmer der Boden gefließt.

IMG_2646 IMG_2651 IMG_2685 IMG_2673

Ausserdem wurde im Bad die Duschwand gemauert und das gesamte Bad (Boden und Wand) gefliesst.

IMG_2652 IMG_2658 IMG_2674 IMG_2675 IMG_2684 IMG_2687

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.