Immobilien

10 Tips zum Immobilienkauf

1. Zeit lassen und sich nicht drängen lassen. (halb Paraguay ist zu verkaufen)
2. Das Grundstück auch am Wochenende, Nachts und nach Regen besichtigen. Nicht das nebenan am Wochenende eine Disco in Betrieb ist , oder das Grundstück nach Regen sich in eine Seenplatte verwandelt.
3. Preise vergleichen über paraguayische Tageszeitungen oder paraguayische Immobilien Makler
4. Niemals direkt über das Internet kaufen
5. Prüfen ob Wassere und Strom auf dem Grundstück ist oder nur am Grundstück anliegt
6. Bei einem Haus sich einen Gutachter suchen um zu prüfen wie es mit der Bausubstanz aussieht
7. Den Titel und die Verträge prüfen lassen von einem selbst bestimmten Notar Ihres Vertrauens
8. Keine Vorauszahlungen leisten
9. Die Infrastruktur in der näheren Umgebung SELBER erkunden. Ist alles da was man meint zu brauchen (Supermarkt, Krankenhaus…)
10. Eine Nacht (oder mehr) darüber schlafen.

Generell könnte man meinen, dass diese Kriterien ja genauso für Deutschland zutreffen könnten, aber deutsche Immobilien zu kaufen, ist nicht ansatzweise so verzwickt, wie hier und der Teufel liegt im Detail.

Ansonsten gibt es sicherlich noch "duzende" andere Punkte zu beachten und diese Liste kannbeliebig ergänzt werden.

Fazit des Einbruchs

Trotz des glücklichen Ausgangs der ganzen Geschichte, beschlossen wir am vergangenen Freitag uns ein neues Häuschen zu suchen. Wir fühlten uns einfach nicht mehr sicher und unwohl in dem Barrio Cuadro in Luque. Es stellte sich heraus, dass dies eine durchaus unsichere Gegend sei, auch in Nachbarhäusern eingebrochen wurde, dass es mehrere Banditos da gebe.
Außerdem verzwickte sich die gesamte Situation zunehmend.
Angefangen von Beschuldigungen unserer Empleada, welche jedoch ein sicheres Alibi vorweisen konnte, bis hin zu unserem Hausbesitzer, oder gar der Polizei… wem konnte man da noch Vertrauen schenken?!
Nun saßen wir ähnlich wie schon vor einem Jahr vor den Immobilienseiten des Internets und ist nicht gerade einfacher ein nettes Mietshaus auf dem Lande zu finden.
So fiel uns das kleine Paraguay Häuschen von Anne & Lothar, den Besitzern der Straußenfarm, welche wir erst kürzlich besuchten, ein. Dies  stand zur Vermietung frei.
Nach kurzer telefonischer Rücksprache konnten wir bereits einen Tag später das Häuschen in der Colonia Nueva besichtigen.

Und es passte alles. Auf einem 1000 qm großen eingezäunten Grundstück fanden wir ein nettes kleines Häuschen nach unserem Geschmack.

CIMG6288.JPG

Nach Abklärung einiger Details beschlossen wir baldmöglichst umzuziehen.
Samstagabend feierte die Villa Kunterbunt Ihr letztes Festl…unser einjähriges Leben in Paraguay, Olivers Geburtstag, sowie den Abschied aus Luque.
Da die Nerven die gesamte Woche blank lagen, und auch die Zeit fehlte, bestellen wir über Lisa & Uli viele Leckereien  über deren Party – Service.
Es wurde ein gelungenes Fest, das Essen schmeckte köstlich, wir amüsierten uns mit all unsere bisherigen Freunde und guten Bekannten bis in die frühen Morgenstunden.

CIMG6295.JPG

Alle Bilder Hausbesichtigung un der Feier

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.