Liophis peocilogyros (Yellow- bellied liophis)

Allerhand Besucher

Während der vergangen  Woche besuchten uns  nach Abenddämmerung 6 Taranteln und eine Schlange im Garten unseres Mietshauses. An die Vogelspinnen,  welche in diesem Jahr allesamt ziemlich klein, dafür aber umso aggressiver  wirken, gewöhnt man sich allmählich. Sie spazieren trotz des Herumtollens  der Hunde quietsch vergnügt über unsere Terrasse.

                               IMG_1474

Jedoch die Schlangenbesuche sind verzichtbar. Wobei das letzte Exemplar eine wunderschöne Liophis peocilogyros nicht zu den Giftschlangen zählt.

Wir sind schon sehr gespannt darauf, was uns auf dem eigenen Grundstück in Paraguarí alles so erwarten und überraschen wird.

Liophis peocilogyros (Yellow- bellied liophis)

Wie bei anderen Arten von Liophis zählt diese zu den Bodenschlangen mit schnellen Bewegungen, die sich jedoch vorwiegend  gerne zusammen mit Artgenossen in Teich/ Sumpfnähe aufhalten.
Farbe und Muster können sehr unterschiedlich sein, jedoch zählen unten gelb und oben Schwarz oder aber Blaugefärbte zu den besonderen Formen, der etwa 70 cm lang werdenden Schlange.
Liophis peocilogyros sind schnell, doch meist relative harmlos.
Vorkommen in Gesamtparaguay.

Liophis peocilogyros.jpg

Nicht giftig!

Fortsetzung folgt…

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.