Pilger

Rituelle Vorbereitungen

Rituelle Vorbereitungen. – Die Stadt Caacupé im Departament Cordillera, bereitet sich auf das grösste Jahres-Fest der katholischen Kirche in Paraguay vor. Im Vorfeld der Feierlichkeiten zu Ehren der „Wundertätigen Jungfrau von Caacupé“ am 8.Dezember, wird allgemein auch schon von einer erhöhten Besucher-Anzahl bei den sonntäglichen Messen gesprochen. Auch in diesem Jahr erwartet die religiöse Gemeinschaft in Caacupé, zu den Feierlichkeiten am 8.Dezember, den Besuch von mehreren Millionen Pilgern aus dem In – und Ausland. Die wichtigsten Aktivitäten dieses rein katholischen Festes, beginnen bereits mit der sognannten Novene am Freitag, den 28.November. Die Novene ist eine in der römisch-katholischen Kirche verbreitete rituelle Übung, bei der bestimmte Gebete an neun aufeinander folgenden Tagen, immer wieder verrichtet werden. Diese Gebets-Übungen dienen den katholisch Gläubigen üblicherweise zur mentalen Vorbereitung auf ein großes Fest. Aber auch vor einer wichtigen persönlichen Entscheidung oder einem bevorstehenden wichtigen Lebensereignis, wird die Novene absolviert. (ABC)