Pool

Poolbau Teil 2

Poolbau Teil 2

Der Pool ist nun komplett fertig gemauert worden.
Es wurden ja 2 Wände im Abstand von ca. 12 cm gemauert.

IMG_2372 IMG_2379

Dazwischen war Baustahl angebracht worden.

IMG_2384

Ebenso wurde schon die Rohre für die Ab- und Zuflüsse in die Mauern mit eingebaut.

IMG_2378

Dann ging es an das Giessen des Betons. Diese Arbeit war auch innerhalb eines Tages abgeschlossen.
Der Skimmer wurde auch gleich mit einzementiert.

IMG_2392 IMG_2391

Der Beton konnte nun ein paar Tage trocknen. Nun ging es weiter mit dem Verputzen des Poolinneren.

IMG_2407 IMG_2430

Nun folgen noch die „Innenarbeiten“. Die Treppe ist schon fertig gestellt am Montag kommtdann noch die „Sitzecke“.

IMG_2432
Poolbau

Poolbau

Bei unserem Pool wurde vergangenen Freitag zuerst die Bodenplatte gegossen (ca. 15 cm) mit Stahlgeflecht.

IMG_2181 IMG_2182 IMG_2184 IMG_2221

Danach wurde die äussere Mauer hochegezogen. Hier wurden schon die Löcher für Skimmer, Zu- und Abflüsse gelassen.

IMG_2222 IMG_2242 IMG_2277 IMG_2311

Anschliessend wurde wieder Baustahl „geflochten“ und verlegt.

IMG_2312

Kommende Woche wird nun die Innenmauer hochgezogen und der Zwischenraum dann mit Beton ausgegossen.

Pool und Gästehaus

Pool und Gästehaus

Nun geht es zügig mit dem Poolbau und dem Umbau des Gästehauses voran.
Nachdem wir uns nach langem hin und her für eine Poolform und die Maße entschieden haben wurde das bestehende Loch passend ausgeschachtet.

IMG_2113 IMG_2120

Danach wurde Stahl verlegt zum Giessen der Bodenplatte.

IMG_2150 IMG_2151

Beim Gästehaus wird der Boden etwas erhöht um eine bessere Abdichtung nach unten zu erhalten und alles auf ein Niveau zu bringen.
Dabei wurden auch die Wände unten aufgehackt damit der Boden sich auch besser mit den Wänden verbindet.
Anschliessend wurde Stahlgewebe verlegt und die Löcher für die Abflüsse geschlagen.

IMG_2121 IMG_2122 IMG_2147

Ebenso wurden die Türlöcher erhöht und oben Betonsturze eingebaut.

[Bild nicht gefunden]

Aussen am Haus wurde die erste Wand abgetragen und gestützt. Dadurch wird die Terrasse vergrößert.

IMG_2159 IMG_2161

Unter das Dach wurde ein großer Holzträger eingezogen der das Gewicht des Daches dann auf die Säulen verteilen soll.

IMG_2171 IMG_2172

Ein paar kleine Ereignisse der vergangenen Tage…

Frühlingsbeginn

Am vergangenen Dienstag begann auf unserer Welthalbkugel nun endlich, das bei vielen Menschen so lang ersehnte Frühjahr,  zumindest aus meteorlogischer Sicht (wobei ich persönlich die hiesigen Winterwochen ganz arg mag, wenn auch wahrscheinlich als Einzigste!!).


Nach ein paar angenehmen Tagen, viel Sonnenschein und steigenden Temperaturen, erreichten wir am Sonntag erstmals die 36 Gradmarke  an unserem Thermometer. Dementsprechend genossen wir zumindest am Nachmittag das Wetter im Pool… beim Lesen… Spielen mit den Dogs, sowie beim Schlemmern von Kaffee und Kuchen. Die am Abend versprochenen Gewitter, bzw. der Regen blieb allerdings wieder einmal aus, doch durch die orkanartigen Stürme welche sich gegen Abend immer stärker entwickelten, stürzte das Thermometer zusehends in den Keller.
Mit einem Temperaturunterschied von 23 Grad  zum gestrigen Tag, müssen wir heute bei schlappen 13 Grad und Nieselregen erneut mit dicken Wollsocken, Fleecepullis, einer guten Portion Frühlingsgefühle und einem heißen Süppchen am Abend das Beste daraus machen.

Wilma & Elly


Mit  inzwischen etwas mehr als 5 Monaten hat es unsere Elly (wir nennen sie, wohl eher unpassenderweise noch immer „die Kleine“) bereits vor einigen Wochen geschafft und  Wilma in Gewicht und Größe geschlagen.

Sie schießt zusehend in die Höhe und ist schon jetzt um einiges größer als die Schäferhündin, was sich natürlich auch am Gewicht zeigt.

Mit über 30 Kg (Wilma 24kg) die sie auf die Waage bringt, habe ich bereits jetzt schon meine kleinen Probleme in so manchen Situationen 😉 zumindest die Kräfte betreffend.


Aber es ist jeden Tag erneut wunderschön mit anzusehen, wie sich die Beiden zusammen austoben stundenlang gemeinsamen spielen oder jagend durch den Garten rennen, anschließend dann erschöpft eng nebeneinander gekuschelt ein Nickerchen halten…

IMG_0309
Eine traumhafte Winterwoche…

Eine traumhafte Winterwoche…

Eine fantastische Winterwoche voller Sonnenschein und traumhafter Temperaturen liegt hinter uns.
Seit vergangenem Montag kletterten  die Temperaturen kontinuierlich  bis auf 32 Grad die wir gestern und auch am Samstag erreichten in die Höhe.
Nachdem auch das Wasser unseres Pools von kühlen 13 Grad vor noch wenigen Wochen die 21 Grad Marke erreichte,  wagten wir gestern einen Sprung in das kühle Nass …  und das „wohlbemerkt“ mitten im tiefsten Winter!

                               IMG_0198

Anfangs war es nicht ganz so angenehm gewesen, doch nach einigen Schwimmrunden fanden wir es herrlich und hoffen bald wieder in den Genuss zu kommen.

IMG_0199

Auch unsere Wilma, wie sollte es auch anders sein, hatte natürlich wieder Ihren Spaß dabei, während sich Elly noch sehr zurück hielt.

Die kommenden  Tage werden allerdings erst einmal wieder Regenfälle, starke Gewitter mit einem anschließend heftigen Temperatursturz angekündigt.

Herbststimmung

Herbststimmung

Seit einigen Tagen verließen uns nun die sommerlichen Temperaturen von 37Grad. Der Herbst hält langsam Einzug, die Abende werden kühler, tagsüber erreichen wir (auf dem Lande zumindest) nur noch max. 28 Grad…  Für uns ist das schon zu kalt um Lust darauf zu bekommen, in unseren Pool zu springen.
Am Mittwoch bekamen wir spontanen Besuch aus Deutschland und somit das von uns bestellte Poolthermometer,  sowie andere nette Geschenke aus der alten Heimat mitgebracht. Danke nochmals hierfür Annette, das war eine sehr nette Überraschung gewesen!!

Wir schauten nicht schlecht als das Wasser uns noch immer 24 Grad anzeigte und uns dennoch schon zu frisch erscheint.
Mit den kühleren Tagen und vor allem den Nächten beginnt sich ebenso langsam sie Flora zu verändern.
Glücklicherweise fiel am Mittwochmorgen seit mehreren Wochen wieder einmal ein kräftiger Regenguss über uns herab. Nie hätte ich geglaubt, dass man sich eines Tages so arg darüber freuen könnte.

CIMG8519.JPG

Unser Oleander bekommt seine ersten Blüten, die Anthurie steht bereits in Blüte auch unterwegs  sind die Veränderungen  anhand einiger Bäume schon sichtbar.

CIMG8521.JPG

Erstmals die 40 Grad geknackt!

Nueva Colombia
Montag, 08. Dezember 2008, um 15.07Uhr

Erstmals, seit unserem Leben in Paraguay,  messen wir über 40 Grad (wohlbemerkt im Schatten!)

CIMG6682.JPG

Mit einem Sprung in den Pool kann man sich auch nicht mehr wirkliche Abkühlung.  Dennoch hält es sich da (mit Ausnahme des Kühlschrankes 😉 ) derzeit noch immer am Besten aus.

IMG_0594.JPG IMG_0591.JPG

…ja wo ist Sie denn??

IMG_0595.JPG
Der Pool bekommt einen neuen Anstrich

Der Pool bekommt einen neuen Anstrich

Nach dem wir ja nach unserem „Mauerfall“ den Pool voller Steine und Mörtelstücke hatten, haben wird den Pool geleert. Ausserdem wollten wir ihn eh neu streichen, da an manchen Stellen die Farbe sich schon löste.

Unser Eigetümer besorgte uns die Farbe und sagte das 2 seiner Arbeiter den Pool streichen würden.

Das Ergebnis war aber eher ernüchternd, da an einer Stelle Grundwasser in den Pool drückt. Dort wurde dann irgend eine Masse unter die Farbe geschmiert. Naja, jedenfalls löste sich wieder alles, so daß ich beschloss die Seite erstmals von den ganzen Schichten zu reinigen und dann heute den Boden nochmals selber zu streichen.

CIMG5100.JPG

Mal sehen ob das nun besser funktioniert:) Übermorgen kommt wieder Wasser in den Pool.

CIMG5113.JPG

Arbeiten am bzw. im Pool

Nachdem die Mauer gefallen  und ein Teil des Schuttes in unserem Poll gelandet war, waren wir gezwungen das Wasser komplett abzulassen und ihn zu reinigen.
Da wir mindestens 8 Wochen schon das Schwimmbecken nicht mehr benutzt haben, (uns ist das Wasser  mittlerweile zu kalt) war dies auch kein all zu großes Problem gewesen.
Wir beschlossen dem Schwimmbecken bei dieser Gelegenheit gleich einen neuen Farbanstrich zu geben.

CIMG4806.JPG CIMG4810.JPG

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.