Internet-Anbindung macht Fortschritte

Internet-Anbindung macht Fortschritte. – Der Zutritt zu einem Internet-Anschluss könnte innerhalb von 2 bis 3 Monaten bedeutend erleichtert werden, meint CONATEL-Interimspräsident Luis Ramírez Barreto. Die entsprechenden Schritte liefen bereits, sagte Barreto. Mit der Freigebung des Internet sei auch die Harmonisierung mehrer Reglamente verbunden, die wahrscheinlich in 2 bis 3 Monaten abgeschlossen sein werden. Ramírez Barreto unterstrich auch die Wichtigkeit, die Konsequenzen einer solchen Entscheidung vollständig abzuklären, ehe eine endgültige Freigabe des Wettbewerbs beschlossen wird. Indessen hat COPACO heute die Tarife für den Internetgebrauch reduziert. So wird beispielsweise für den Anschluss von 64 kb Geschwindigkeit pro Sekunde ein Preis von 19 Dollar monatlich kassiert. Das sind 6 Dollar weniger als bisher. (ABC)

ARP-Fluggesellschaft startet

ARP-Fluggesellschaft startet. – Aero Regional Paraguay stellt sich heute als neue Fluggesellschaft Paraguays vor. Wie der Vorsitzende der Gesellschaft, Ricardo Salvador Sturno erklärte, hat die Firma bereits 5 Millionen US Dollar investiert, um in Kürze die geplanten Flüge aufzunehmen. Salvador Sturno traf sich gestern zu Gesprächen mit dem Staatspräsident – Fernando Lugo, um ihn über den aktuellen Fortschritt der Firma und ihrer Pläne zu informieren. Wie es hiess, wolle die Gesellschaft mit der Aufnahme ihrer Flüge am 2. November beginnen. Zuerst sind Flüge von Asuncion nach Buenos Aires, Ciudad del Este, Brasilia, Cochabamba, Santa Cruz, Iquique, Santiago und Caracas geplant. Bis zum Jahres-Ende sollen so etwa 120 Arbeitsplätze geschaffen werden. Das erste Flugzeug, das die Firma einsetzen wird, ist eine Maschine vom Typ Boing 737. Dieses soll heute aus Santiago de Chile in Paraguay eintreffen und dann offiziell und feierlich präsentiert werden. Das Eintreffen des Flugzeugs war unsprünglich bereits zu Beginn dieser Woche geplant. Der Termin mußte jedoch aufgrund des ungünstigen Wetters verschoben werden. Möglicherweise wird die Maschine schon heute nachmittag auf dem Flughafen Silvio Pettirossi landen. (abc)

Zurückentwicklung der Inflation

Zurückentwicklung der Inflation. – Im September ist in Paraguay eine Deflation verzeichnet worden. Wie aus inoffiziellen Angaben der Zentralbank verlautete, sei die Inflationsrate im Monat September sogar bei minus 0,3 Prozent. Genauere Daten sollen aber noch heute veröffentlicht werden. Die Ursache für diese Deflation ist nicht zuletzt im Rückgang einiger Lebensmittel-Preise, sowie Obst und Gemüse zu suchen. Auch die inzwischen erfolgte Stabilisierung der Fleischpreise habe wesentlich dazu beigetragen, die Inflation zu bremsen. Mit der Deflation von minus 0,3 Prozent sinkt die Inflations-Rate bis zum Ende September auf 6,2 Prozent. Die Inflation seit September vergangenen Jahres übersteigt damit leicht die 9 Prozent. (abc)