Neuer Flug nach Paraguay gebucht

Nachdem wir von Lufthansa seit unserer Buchung bestimmt schon 10 mal umgebucht wurden, (sicher bedingt durch die Varig Pleite), und wir dadurch Aufenthalte von 16 h in Sao Paulo hätten (auf dem Hin- und Rückflug), haben wir letzte Woche unseren Flug kostenfrei storniert und uns auf die Suche nach einem neuem Flug begeben.

Nach vielen Stunden des Suchens haben wir "zum Glück" einen Neuen mit Iberia über Madrid-Sao Paulo-Ciudad del Este-Asuncion gefunden.  Der kostet zwar fast 150 € mehr pro Person, aber dafür sind wir nun 3 Tage länger in Paraguay 😉

 Unsere Reise geht beginnt nun am 14.10.2006 und der Rückflug ist dann der 02.11.2006

Natürlich wird es wieder einen Bericht und viele Bilder geben. Auch wir sind Beide schon sehr gespannt auf die Reise und vor allem darauf, wie all die Eindrücke beim 2. Male auf uns wirken werden.

Neuer Flug nach Paraguay gebucht weiterlesen

Gute Auslandskrankenversicherung gefunden

Nach diversen Recherchen nach einer geeigneten Krankenversicherung sind wir nun auf ein interessantes  Angebot der DVK gestossen.

Bei paraguayischen Krankenversicherungen ist oft das Problem, das die max. Deckungssumme zu niedrig ist für z.B. Krebsbehandlungen.

Bei internationalen Versicherungen ist es ähnlich, oder Sie sind meist zu teuer. Oft erhält man auch nur Jahresverträge, so läuft man Gefahr den Vertrag bei

zu hohen Kosten nicht mehr verlängert zu bekommen. 

Was aber oft ein Hauptproblem ist, wo ist man beispielsweise versichert, wenn man aus welchen Umständen auch immer krankheitsbedingt nach Deutschland

zurückkehrt???

Bei dem vorliegenden Angebot ist man weltweit "immer" versichert. Sehr wichtig auch, die Prämien steigen nicht altersbedingt…

Bei Interesse senden wir Euch das Angebot des Vertreters als PDF zu. 

 

!!! Leider ist dieses oben aufgeführte Angebot doch nicht all zu vielversprechend und für uns mittlerweile somit unakzeptabel. Nach mehrmaligem Lesen, vor

allem des "Kleingedruckten" behält sich der Versicherungsgeber das Recht vor, den bestehenden Vertrag nicht zwingend  zu verlängern.

Somit kann man sowohl mit steigendem Alter oder aber bei äußerst kostenaufwendigen Erkrankungen davon ausgehen, das man keinen langfristig, sicheren

Versicherungsschutz haben wird!!!

 

 

Gute Auslandskrankenversicherung gefunden weiterlesen

Die Planung Teil 1

Nach dem Urlaub von 14 Tagen waren wir darin bestätigt, das wir nach Paraguay auswandern  wollen. Es ging nun weiter mit detailierter Informationsbeschaffung.

Welche beruflichen Möglichkeiten haben wir dort?
Da ich selbstständig als Webdesigner arbeite, ist bei mir der Ort der Ausübung meiner Tätigkeit relativ uninteressant. Das wichtigste ist eine vernünftige Internetanbindung.
In Paraguay ist eine Geschwindikeit von 64kb über Funk Lan fast überall zu bekommen (Kosten für Flat ca. 99 $). Das ist natürlich teurer wie hier, aber akzeptabel.

Manuela hingegen wird es als gelernte Arzthelferin eher schwierig haben eine Anstellung in einem Hospital  zu finden, zumindest nicht mit einem vernünftigen Einkommen, da die monatlichen Löhne umgerechnet zwischen 120 bis 180 Euro liegen.
Die ein oder andere Idee Geld zu verdienen haben wir, abgesehen von Olivers Job schon, doch ob und wie sich das alles umsetzten lässt werden wir wohl erst vor Ort sehen.

Wie sieht es mit der Versorgung im Krankheitsfall aus?
Man findet Krankenversicherungen im Rahmen von ca 50\$ in Paraguay oder aber man nimmt sich eine Internationale Krankenversicherung die eine höhere Abdeckung hat.

Wie gestalten wir die Übersiedlung?
Nehmen wir einen Container und alles mit, oder aber, was wahrscheinlicher ist, nehmen wir eine Seekiste und nur die nötigsten Sachen mit?
Dies wollen wir in unserem nächsten Urlaub auch noch weiter abklären.

Was brauchen wir als finanziellen Background?
diesen Rahmen muss sich jeder selber setzten. Das ist schwer zu pauschalisieren. Man sollte sich zumindest Geld auf die Seite schaffen mit dem man 2-3 Jahre überbrücken kann, bzw Geld für eine eventuelle Rückkehr. Wenn man dann beschliesst, nach Deutschland zurück zukehren, dann sollte man sich mit Hilfe von diversen Jobbörsen, eine Arbeit suchen.

Die Planung Teil 1 weiterlesen

Wir wollen weg…

Wir haben im Jahr 2004 den Entschluss gefasst Deutschland den Rücken zu kehren und auszuwandern.
Die Gründe hierfür sind vielfältig:

– das Klima in der Gesellschaft, jeder ist sich selbst der Nächste
– die schlechten Aussichten im Alter auf eine vernünftige Rente
– das deutsche Steuersystem, jedes Jahr mehr Abzüge
– das deutsche Klima, wir lieben es Beide sehr gerne etwas wärmer
….

Also machten wir uns daran Infos über diverse Auswanderungsländer zu suchen.
Dabei stellten wir fest, das die klassischen Länder hierfür bald ausschieden. (Zu lange Prozesse, zu hoher Anforderungen…)
Nach diversen Streifzügen im Internet zu diesem Thema sind wir über Paraguay gestolpert.
Wir wussten zwar das das Land in Südamerika liegt, aber das war auch schon alles. Also ging es los Informationen zu sammeln.
Bald schon stand für uns fest, das Land müssen wir kennenlernen. So buchten wir 2004 unseren Flug für das Frühjahr 2005 nach Paraguay.

Unseren Reisebericht darüber könnt Ihr auf dieser Seite auch lesen.

Wir wollen weg… weiterlesen

Willkommen bei Paraguay24.de

Hola,
das ist die private Info- Seite von Manuela & Oliver.
Im Frühjahr 2004 haben wir gemeinsam den Entschluss gefasst Deutschland den Rücken zu kehren und auszuwandern.

Nach diversen Streifzügen im Internet dieses Thema betreffend, sind wir über Paraguay gestolpert und begannen somit im Juli 2004 mit ersten gezielten Vorbereitungen für diesen Schritt.

Da uns bisher nur die geographische Lage des Landes bekannt war, sammelten wir anhand von Büchern und DVD´s über PY, größtenteils jedoch über das Internet zahlreiche Informationen.

Bald schon stand für uns fest, das Land müssen wir kennenlernen. So buchten wir im Herbst 2004 unseren 1.Flug für das Frühjahr 2005 nach Paraguay.Auf dieser Seite findet Ihr einen ausführlichen Reisebericht und Bilder des Erlebten.

Nach dem 14-tägigem „Schnupper“-Urlaub waren wir darin bestätigt und setzten uns das Ziel Ende 2007 Deutschland zu verlassen, um uns in Paraguay ein „neues Leben“ aufzubauen.

Es ging nun weiter mit detailierter Informationsbeschaffung.

Um die vielen Monate des Wartens zu überbrücken (welche uns endlos vorkamen), beschlossen wir im Herbst 2006 nochmals nach Paraguay zu fliegen,
um in diesem Zuge schon ein paar für uns wichtige Details abzuklären. Außerdem waren wir der Meinung die Daueraufenthaltsgenehmigung wärend dieser Tage zu beantragen.

Auch unseren 2.Reisebericht, incl. der zahlreichen Fotos könnt Ihr hier finden.
Wir hoffen das „Gleichgesinnten“ oder einfach Paraguay Interessierten diese Seite ein wenig Spass macht und die eine oder andere nützliche Information bietet.Ela & Oliver

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Willkommen bei Paraguay24.de weiterlesen